Aktuelle Themen

22.09.2017

Sonntag wird es ernst im Wahlkreis 26. Die Bürger in Wilhelmshaven, Friesland und Wittmund entscheiden mit ihrer Erststimme darüber, wer sie in Berlin vertreten soll. Erfahrung im Leben und in der Politik sind wichtig, um im Berliner Politikbetrieb etwas für unsere Region zu erreichen. Denn alleine schafft es kein Abgeordneter, seine Themen auch durchzusetzen.

Warum es gute Gründe gibt, Hans-Werner Kammer zu wählen, sehen Sie in der nachfolgenden Galerie. 

22.09.2017

Am Sonntag wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Die Umfragen scheinen eindeutig zu sein. Doch wer genauer hinsieht wird bemerken, dass die Mehrheitsverhältnisse keineswegs eindeutig sind. Also heißt es am Sonntag: Wählen gehen und nicht den anderen die Zukunft zu überlassen.

Welche Koalition nach der Wahl auch wirklich eine stabile Regierung bilden kann, ist derzeit ungewiss. Große Koalition, Jamaika oder doch Schwarz/Gelb. Eine Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger spricht sich aktuell für die letzte Variante aus. Nur, damit das auch möglich ist, braucht die CDU auch wirklich alle Stimmen.

Das gilt auch für unseren Wahlkreis in Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund. Hier liegen uns...

09.09.2017

Wahlkampf ist kein Zuckerschlecken. Ein Termin jagt den nächsten. Und dennoch kann Wahlkampf auch Spaß machen. Das zeigt unser Kandidat für den Bundestag. Hans-Werner Kammer ist täglich im Wahlkreis unterwegs. Für ihn ist es besonders wichtig, viele Menschen in Wilhelmshaven, Friesland und Wittmund persönlich zu sprechen. Und da bietet sich der Haustürwahlkampf natürlich an. Der Anzeiger für Harlingerland hat Hans-Werner Kammer einen Tag begleitet. Warum der direkte Kontakt mit den Menschen so wichtig ist und welche Schwerpunkte er als Bundestagsabgeordneter hat, sehen Sie im Video.

07.09.2017

Leider müssen wir den für kommenden Dienstag, den 12. September, geplanten Besuch vom Innenexperten Uwe Schünemann in Schortens leider absagen. Durch die Wirren der vorgezogenen Landtagswahl sind alle Terminkalender umgeworfen worden. Uwe Schünemann muss am kommenden Dienstag in Hannover sein, da er einen gemeinsamen Termin mit unserem hoffentlich neuen Ministerpräsident Bernd Althusmann hat.

Nichts desto trotz gehen wir jetzt in die entscheidende Phase des Wahlkampfes. Die CDU Schortens  möchte Sie auf diesem Wege noch einmal herzlich bitten, die CDU und unseren Direktkandidaten Hans-Werner Kammer zu unterstützen. Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn, Freunden, Kollegen und Bekannten übe...

02.09.2017

Über die Verbrennung von Laub zur Energiegewinnung wurde lange in Schortens diskutiert. Die Idee klingt gut und logisch. Der Teufel steckt aber im Detail. Rund 700.000€ kostet die Anlage, um Laub so aufzubereiten, damit es in einem Biomassekessel verbrannt werden kann. Problem dabei: Laub ist als Brennstoff gar nicht zugelassen. Nun wird in Schortens eine Testanlage gebaut. Das Risiko tragen die Schortenser Steuerzahler.

Einen Bericht dazu hat der NDR ausgestrahlt. Quelle: Hallo Niedersachsen, 25. August 2017

26.08.2017


CDU spricht sich gegen weitere Schließung von Spielplätzen aus

„Weniger Spielplätze, die aber dafür besser. Dieser Leitsatz hat leider einen Haken. Weniger hat gut funktioniert, besser bislang eher nicht", sagt CDU Fraktionsvorsitzender Axel Homfeldt. Seine Fraktion spricht sich vorerst gegen die weitere Schließung von Spielplätzen aus. Diese schlägt die Verwaltung in der neuesten Variante des Spielplatzkonzeptes aber vor.  

„Wir diskutieren das Thema jetzt seit 2014. Damals haben wir zugestimmt, die Zahl der Spielplätze fast zu halbieren. Bestandteil des Beschlusses war aber auch, die verbliebenen Flächen aufzuwerten. Davon sehen wir bislang leider so gut wie nichts", sagt Ratsfrau...

20.08.2017

Die CDU Schortens möchte den Jever-Fun-Lauf unterstützen. "Diese Sportveranstaltung ist toll und macht bundesweit Werbung für Schortens", sagt Fraktionsvorsitzender Axel Homfeldt. Deshalb sei es angebracht, den ausrichtenden Verein HFC wie das Orga-Team mit der immensen Arbeit nicht allein zu lassen. 

Es wäre wünschenswert, wenn sich die Stadt stärker als bislang in die Veranstaltung einbringe. Es liege im Interesse der Stadt, dass der Jever-Fun-Lauf nicht nur erhalten bleibe, sondern noch wachse.

Dafür sei es unter anderem erforderlich, die vielen Ehrenamtlichen zu untertstützen und ggf. auch Geld in die Hand zu nehmen. Beispielsweise könne das Rahmenprogramm aufgewertet werden. Auch...

Please reload

CDU Schortens - Melanie Sudholz (Vorsitzende) -

Geschäftsstelle: Klein Ostiemer-Weg 8 - 26419 Schortens - Tel.: (04461) 7478820 Mail: vorstand@cdu-schortens.de

Datenschutzerklärung