Danke.


Die Bundestagswahl ist gelaufen. Das Ergebnis stellt alle gewählten Abgeordneten vor eine sehr große Aufgabe - eine stabile Regierung für unser Land zu bilden.

Wir sind dankbar für die vielen Bürgerinnen und Bürger, die der CDU, auch in Schortens, ihr Vertrauen geschenkt haben. Die CDU ist nach wie vor stärkste politische Kraft. Die Freude darüber vermag die Enttäuschung über das Wahlergebnis unseres Kandidaten Hans-Werner Kammer aber nicht zu überdecken. Er wird dem neuen Bundestag leider nicht mehr angehören. Auf diesem Wege danken wir unserem Abgeordneten für 12 intensive Jahre mit harter Arbeit in Berlin, die unsere Region vorangebracht hat. Danke auch für den großen Einsatz, bei vielen kleinen und größeren Problemen, mit denen sich die Bürgerinnen und Bürger aus Schortens und der Region an Hans-Werner Kammer gewandt haben. In ihm haben sie immer einen verlässlichen und engagierten Ansprechpartner gefunden.

Nun heißt es, mit diesem Ergebnis umzugehen. Für unsere Region werden sich die Dinge nicht zum Besseren entwickeln können. Denn der Einfluss auf eine wahrscheinliche neue Regierung wird nach der Absage der SPD zur Übernahme von Verantwortung im Land nicht mehr vorhanden sein.

Für uns als CDU Schortens heißt es nun, in den Landtagswahlkampf zu ziehen. Doch es heißt auch, weiter zu lernen und zu verstehen, warum dieses Ergebnis so ausgefallen ist. Wir werden einen intensiven Gesprächsprozess starten. Nicht nur intern, sondern auch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Denn eines muss für uns Demokraten Warnung und Mahnung sein - das Abschneiden extremistischer Parteien. Auch in Schortens. Wir werden lernen und wir werden weiter arbeiten.


CDU Schortens - Melanie Sudholz (Vorsitzende) -

Geschäftsstelle: Klein Ostiemer-Weg 8 - 26419 Schortens - Tel.: (04461) 7478820 Mail: vorstand@cdu-schortens.de

Datenschutzerklärung