Miteinander reden - über unsere Soldaten im Einsatz


Vor wenigen Wochen wurde ein Einsatzkontingent der Objektschützer am Standort Schortens mit einem öffentlichen Appell nach Mali verabschiedet. Ein gefährlicher aber auch wichtiger Einsatz.

Die Belastungen für die Soldatinnen und Soldaten sind hoch. In monatelangen Trainings werden sie darauf vorbereitet. Doch wie gehen eigentlich die Angehörigen damit um, dass der Partner oder die Partnerin über Monate in einer sehr gefährlichen Region im Einsatz ist? Darüber möchte die CDU Schortens sprechen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Miteinander reden" dreht sich am Donnerstag, den 22. Februar, um 19.30 Uhr alles um die Frage, wie es den Soldaten und ihren Familien mit so einem Einsatz geht.

Im Bürgerhaus Schortens stellen an diesem Abend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Familienbetreuungszentrums der Bundeswehr ihre Arbeit vor und gewähren einen kleinen Einblick in die zahlreichen Herausforderungen, denen sich Soldaten und ihre Angehörigen stellen müssen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

#Objektschutzregiment #Schortens #Auslandseinsatz #Mali #Luftwaffe

CDU Schortens - Melanie Sudholz (Vorsitzende) -

Geschäftsstelle: Klein Ostiemer-Weg 8 - 26419 Schortens - Tel.: (04461) 7478820 Mail: vorstand@cdu-schortens.de

Datenschutzerklärung